Einsätze

Einsatz Ölspur 24.11

Am Samstag 24.11 wurde die FF Schönau zu einer Ölspur alarmiert. Im Bereich Wiesinger Reisen hat ein Traktor Öl auf der MV Alm Straße verloren. Die FF Schönau band die Flüssigkeit und reinigte die Straße.

 

Einsatz Traktorbergung 17.11.2018

Am Samstag 17.11.2018 wurde die FF Schönau von der FF Pierbach nachalamiert um einen Traktor aus der Naarn in der Nähe der Scherhäuflranch zu bergen. Ein Traktor überschlug sich mehrmals und landete im Bach. Zusätzlich wurde auch noch der LAST Tragwein alarmiert. Gemeinsam mit LAST und Seilwinde wurde der Traktor aus der Naarn geborgen. Zusätzlich wurde eine Ölsperre errichtet.

Weiterlesen: Einsatz Traktorbergung 17.11.2018

Tödlicher Verkehrsunfall in Schönau

Die Einsatzkräfte mussten Freitagabend gegen 22:30 zu einen schweren Unfall zwischen Schönau im Mühlkreis und Bad Zell ausrücken.

Für einen 28-Jährigen aus dem Bezirk Freistadt kam nach einem Verkehrsunfall am 9. November 2018 in der Gemeinde Schönau jede Hilfe zu spät.
Der Autofahrer war mit seinem Auto gegen 22:25 Uhr auf der L 576, der Mühlviertler Almstraße Richtung Bad Zell, bei der Zufahrt Steinbichl unterwegs. Aus ungeklärter Ursache geriet er mit seinem Auto auf das Straßenbankett. Dadurch kam er mit seinem Pkw ins Schleudern und prallte nach rund 100 Meter gegen einen Baum. Der 28-Jährige wurde in dem Autowrack eingeklemmt. Die Feuerwehr befreite den Unfalllenker aus dem Pkw und der Notarzt begann sofort mit den Reanimationsmaßnahmen. Leider konnte dem 28-Jährigen nicht mehr geholfen werden, er verstarb an der Unfallstelle. Im Einsatz waren die FF Schönau, Bad Zell und Unterweißenbach. Die Erstversorgung bzw. Reanimation wurde durch das Notarztteam bzw. dem Roten Kreuz Bad Zell durchgeführt. Die L 576 war von ca. 22:35 bis Mitternacht gesperrt. 

Quelle: Presseaussendung LPD OÖ vom 10.11.2018, 08:11 Uhr

Fotos Copyright FOTOKERSCHI.AT / FF Schönau

Weiterlesen: Tödlicher Verkehrsunfall in Schönau

Verkehrsunfall 14.09

Zu einem schweren Verkehrsunfall wurde die FF Schönau Freitag- Nachmittag nach Unterweißenbach - Neumühle alarmiert.

Auf der Mühlviertler Alm Straße geriet Richtung Schönau ein Lenker aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden PKW.

 

Durch die Wucht des Aufpralles wurden drei Menschen teilweise schwer verletzt.

Beim Eintreffen der Feuerwehr waren keine Personen mehr eingeklemmt.

 Ein Großaufgebot von Einsatzkräften mit drei Notarztfahrzeugen, drei Rettungsfahrzeugen, Rettungshubschrauber, zwei Gemeindeärzten und drei alarmierten Feuerwehren (FF Unterweißenbach, FF Kaltenberg, FF Schönau) versorgte die Verletzten.

Die Fahrer wurden mittels Rettung abtransportiert und das sehr schwer verletzte Kleinkind wurde mittels Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen.

 Aufgabe der Feuerwehr war neben der Unterstützung der Rettungsorganisationen die Totalsperre der Mühlviertler Alm Straße und die anschließende Bergung der Fahrzeuge sowie die Fahrbahnreinigung.

Weiterlesen: Verkehrsunfall 14.09

Brand KFZ

 Aus noch unbekannter Ursache geriet am Montag kurz nach Mittag eine Hackmaschine, die auf einen LKW aufgebaut ist, in Brand. Den Feuerwehren Bad Zell, Erdleiten und Schönau gelang es, den Brand mittels Schaum zu löschen und ein Übergreifen des Feuers auf den angrenzenden Wald zu verhindern. Die Hackmaschine brannte aber fast vollständig aus. Auch der Holzstoß der von der Maschine gehackt werden sollte, geriet in Brand. Daher wurde die FF Tragwein mit ihrem LAST nachalarmiert. Mit dem Kran konnte der Holzstoß soweit abgetragen werden damit alle Glutnester abgelöscht werden konnten. Weitere Fotos auch auf www.fotokerschi.at

Weiterlesen: Brand KFZ

Aktuelle Seite: Start Einsätze

Termine

Powered By

Hammerle IT-Soultions

Statistiken

961949
HeuteHeute905
GesternGestern1111
Diese_WocheDiese_Woche5067
Dieser_MonatDieser_Monat21432
Alle_TageAlle_Tage961949