Tödlicher Verkehrsunfall in Schönau

Die Einsatzkräfte mussten Freitagabend gegen 22:30 zu einen schweren Unfall zwischen Schönau im Mühlkreis und Bad Zell ausrücken.

Für einen 28-Jährigen aus dem Bezirk Freistadt kam nach einem Verkehrsunfall am 9. November 2018 in der Gemeinde Schönau jede Hilfe zu spät.
Der Autofahrer war mit seinem Auto gegen 22:25 Uhr auf der L 576, der Mühlviertler Almstraße Richtung Bad Zell, bei der Zufahrt Steinbichl unterwegs. Aus ungeklärter Ursache geriet er mit seinem Auto auf das Straßenbankett. Dadurch kam er mit seinem Pkw ins Schleudern und prallte nach rund 100 Meter gegen einen Baum. Der 28-Jährige wurde in dem Autowrack eingeklemmt. Die Feuerwehr befreite den Unfalllenker aus dem Pkw und der Notarzt begann sofort mit den Reanimationsmaßnahmen. Leider konnte dem 28-Jährigen nicht mehr geholfen werden, er verstarb an der Unfallstelle. Im Einsatz waren die FF Schönau, Bad Zell und Unterweißenbach. Die Erstversorgung bzw. Reanimation wurde durch das Notarztteam bzw. dem Roten Kreuz Bad Zell durchgeführt. Die L 576 war von ca. 22:35 bis Mitternacht gesperrt. 

Quelle: Presseaussendung LPD OÖ vom 10.11.2018, 08:11 Uhr

Fotos Copyright FOTOKERSCHI.AT / FF Schönau

 

Aktuelle Seite: Start Einsätze Tödlicher Verkehrsunfall in Schönau

Termine

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Powered By

Hammerle IT-Soultions

Statistiken

140061
HeuteHeute6
GesternGestern599
Diese_WocheDiese_Woche1619
Dieser_MonatDieser_Monat12723
Alle_TageAlle_Tage1400618